Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fächer Sport Silber in Oberbayern

Silber in Oberbayern

— abgelegt unter:

Die Tischtennismannschaft des SGM verpasste in einem spannenden Bezirksfinale in Beilngries gegen das Gymnasium aus Ingolstadt die oberbayrische Meisterschaft denkbar knapp.

Prämiere für eine Tischtennismannschaft des SGM. Zum allersten Mal wurde eine Tischtennismannschaft ins Rennen beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" geworfen. Kampflos überstand man die ersten Runden und musste dann gleich zum Bezirksfinale nach Beilngries. Gespielt wurden jeweils 6 Einzel und drei Doppel.

Das erste Spiel gegen den Gastgeber Beilngries ging klar mit 8:1 an das SGM und somit qualifizierte man sich für das Finale gegen Ingolstadt. Und das Finale startete gut für uns: Das Doppel Buchner/Schweiger konnte sich in einem nervenzerreissenden Match im fünften Satz denkbar knapp durchsetzen und auch Nikolaj Gruben setzte sich gegen seinen Kontrahenten durch. Jetzt fehlten nur noch 3 Siege.

Allerdings wurden die an Eins und Zwei platzierten Oberliga-Spieler aus Ingolsatdt ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten sowohl ihre Einzelspiele, wie auch das Doppel für sich entscheiden. Diesen Schwung nahmen die Ingolstädter in die weitere Spiele mit und konnten sich somit letztendlich verdient mit 6:3 durchsetzen. Die Enttäuschung hielt sich bei unseren Jungs aber in Grenzen und es überwiegte der Stolz auf die Silbermedaille und die Zuversicht, dass dies wohl nicht der letzte Tischtennisauftritt des SGM gewesen ist.

 

Sebastian Rapp

Artikelaktionen
« Mai 2018 »
Mai
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

_______________________

 
  • Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
    Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat©sgmu.de.