Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fächer Religionslehre SGM-sozial Unsere Patenkinder Simbabwe

Simbabwe

Simbabwe ist ein Land in Südostafrika mit Grenzen zu Südafrika, Botswana, Sambia und Mosambik. In Simbabwe sind Hunger, Arbeitslosigkeit, Energieknappheit und Binnenflucht weit verbreitet. Im Index der menschlichen Entwicklung der Vereinten Nationen nahm Simbabwe 2016 unter 188 Ländern den 155. Platz ein.In der Rangliste des Happy Planet Index der New Economics Foundation in Zusammenarbeit mit Friends of the Earth belegte Simbabwe in zwei aufeinander folgenden Studien in den Jahren 2006 und 2009 weltweit den letzten Platz

Ab 1893 wurde das Gebiet des heutigen Simbabwe sukzessive von Großbrittanien kolonialisiert und wurde 1922 zur Siedlungskolonie Süd Rhodesien ernannt. Nach ersten Unabhängigkeitsbestrebungen in den 1950er Jahren wurde die Unabhängigkeit 1980 international anerkannt. Zu Beginn galt Simbabwe als Vorzeigestaat im Bezug auf postkoloniale Transistion mit einer an Großbrittanien angelehnte Verfassung. Die soziale Lage verschlechterte sich aber ab 1995 wieder zusehens. Unter der Regierung Mughabes werden in Simbabwe zusehens Menschenrechte missachtet. So müssen religiöse und sexuelle Minderheiten in diesem Land um ihr Leben bangen. Dieser diktatorische Regierungsstil brachte die einst starke Wirtschaft Simbabwes fast zum Erliegen. Aufgrund der schlechten Infrastruktur wurde Simbabwe auch oft Ziel verschiedener Epedimien wie Cholera. 2017 putschte das Militär gegen Mughabe um die unhaltbare politische und soziale Situation zu verbessern. 

Wirtschaftlich wächst Simbabwe am langsamsten von allen afrikanischen Ländern. Sie ist großteils auf Landwirtschaft ausgelegt und erreicht Platz 119 der UNO. 

Unser Patenkind Letricia (*2001) lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf auf dem Lande. Die Patenschaft ermöglicht ihrer Familie ein bescheidenes Auskommen und die Möglichkeit eines Schulbesuchs und einer Ausbildung. 

 

Artikelaktionen
  • Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
    Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat©sgmu.de.