Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Fächer Englisch Aktuelles
Artikelaktionen

Aktuelles

(Stand 26.01.2017)

Special Christmas Treat: Kinobesuch der Oberstufe

(Kb) Gleichermaßen als "special Christmas treat" besuchten die 11./12. Jahrgangsstufe am 21.12.2016 im Murnauer Griesbräu-Kino eine Vorstellung des Harry-Potter-Prequels "Fantastic Beasts and where to find them" in OV und begleiteten den sympathisch zerstreuten Newt Skamander mit seinen Tieren (so manche Schülerin wollte hinterher wohl einen Niffler als Haustier) auf seinen Abenteuern im New York der 1920er. Magische Momente waren jedem gewiss. 

 

E-mail Projekt der Klasse 8d (Fr. Zellinger)

Im Oktober war eines unserer Themen im Englischunterricht „circumnavigation“. Eine Kollegin machte mich auf einen sehr interessanten Blog eines jungen Dänen aufmerksam, der gerade von einer 6-jährigen Weltumrundung auf dem Fahrrad nach Kopenhagen zurückkehrt war. Dies hier ist ein kleiner Ausschnitt der E-Mailkorrespondenz mit der Klasse 8d.   (P. Zellinger)

 

Dear class 8d,

I'm very happy to know you have been reading about my adventures.

Thank you for the questions and your nice photo as well.

Here come my answers.

 

First of all, what were your inspirations for this epic journey?

I have always liked to ride my bicycle, and later I also started to travel. I then thought it would be a nice idea to combine my two passions in life. I started with shorter trips, just a couple of weeks during my summer holiday. Then I did a longer two-month-trip across India. After reading a book about a man who cycled around the world, this idea became my own dream as well.

 

Did you cycle the world on only one bike?

I used three different bicycles on my trip. Two of them were mountain bikes with fat tires that I used in South America and Africa because the roads there are very bad. I also had a road bike that I used for Europe, Asia and North America because in those places you will find good roads and I could go faster.

 

Has your attitude towards the world and its problems changed after this circumnavigation?

When you watch the news on TV or read them in the newspaper you always hear or read about wars, terrorism, or natural disasters. I went out and saw the world with my own eyes and realized that it’s a much better world we live in. Most people live a very quiet life, caring about their work and their families, and they really wanted to help me when we met. That's a very beautiful thing to experience.

 

Thank you so much for the nice questions.

 

Thomas Andersen

8d circumnavigation-Projekt 

 

 

 

 

 

 

 

Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams (3.-6. Juni 2016)

Der Oberstufenkurs Dramatisches Gestalten, unter Leitung von Petra Durach-George, führte dieses spannende und bewegende Psychodrama von Tennessee Williams an drei Abenden auf.

Worum geht es? Mittellos und verfolgt von ihrer Vergangenheit platzt Blanche DuBois in das Leben ihrer Schwester Stella. Diese lebt zusammen mit ihrem Mann, dem polnischstämmigen Arbeiter Stanley Kowalski, in ärmlichen Verhältnissen in New Orleans. Blanche ist erschüttert über diese Umstände, denn die Schwestern stammen aus dem alten Geldadel der Südstaaten. Doch das Familienvermögen schmilzt schon lange dahin, und mittlerweile musste auch der Familiensitz Belle Reve verkauft werden. Während Stella sich recht gut in ihrem neuen Leben eingerichtet hat, hängt Blanche noch immer der Vergangenheit nach und will nicht wahrhaben, dass es kein Zurück gibt. Mit ihren Ansprüchen und ihrer aristokratisch-affektierten Art löst sie schnell Spannungen in dem kleinen Haushalt aus. Besonders gerät sie mit dem proletarischen Stanley aneinander; sie blickt auf seine Herkunft und seine rohen Sitten herab, doch gleichzeitig ist sie auch höchst fasziniert von seiner animalischen Körperlichkeit. Und so driftet die Konstellation unaufhaltsam auf die Katastrophe zu ...

 endstation

 

"Christmas is humbug!"(14.Dez. 2015)

Am Abend des 14. Dezember 2015 gab es wieder die traditionell klassenübergreifende Theaterfahrt nach München in die englischsprachige Aufführung des Weihnachtsklassikers "A Christmas carol" von Charles Dickens.

Insgesamt 25 interessierte Schülerinnen und Schüler  der 8. bis 12. Jahrgangsstufe trafen dazu sich mit Frau Setzer, Herrn Fischer und  Frau Nerdinger gegen Abend am Bahnhof Murnau, um mit dem Zug nach München in den Gasteig zu fahren. Auch wenn die jüngeren Mitfahrer aufgrund eingeschränkter Englischkenntnisse vielleicht noch nicht jedes Detail des Textes verstanden, so waren doch alle schnell  von der schauspielerischen Leistung und der humorvollen Inszenierung der American Drama Group Europe in den Bann geschlagen. 
Auf der nächtlichen Rückfahrt waren alle Teilnehmer daher nicht nur endgültig von der Wichtigkeit von „Money for the poor“ überzeugt, sondern auch mit der Gewissheit ausgestattet, dass Weihnachten eben kein „Humbug“ ist.

                                                                       
 
Quelle:  http://www.adg-europe.com/?events=a-christmas-carol

 

“To Have Great Poets, There Must Be Great Audiences” (Walt Whitman)

Am 24. Oktober 2015 lud das P-Seminar Englisch unter der Regie von Michaela Nerdinger zum ersten Poetry Slam in Bayern ein. Bei englischem und baierischen Fingerfood trafen sich die Poeten in der Westtorhalle Murnau. Zum Abschluss gab's noch ein Konzert der GPS-Crackers.

 

Autor: E.Kalb/V.Oswald

« August 2017 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

_______________________

 
  • Für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen wird keine Haftung übernommen.
    Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat: sekretariat©sgmu.de.